· 

Authentizität

*inspired by life 🌸 Marthas Wort.Welten*


Im Englischen gibt es die Aussage: „walk your talk“. Auf Deutsch übersetzt bedeutet das in etwa: „Setze das was du sagst durch dein Gehen (auf der Welt) um“.

 

Die Frage nach einem authentischen Leben stellt sich speziell auf dem spirituellen Weg für jedeN früher oder später. Denn dieser Weg bedeutet, sich auf die Suche

nach der eigenen, inneren Wahrheit zu machen und diese Essenz zu zeigen und zu leben.

 

Was bedeutet es also, wahrhaftig oder authentisch zu sein?

 

Authentizität bringen wir darin zum Ausdruck, wie unsere Worte, Handlungen und Gedanken im Einklang miteinander sind. Ebenso handeln wir wahrhaftig und ehrlich wenn wir unsere Mitmenschen aufmerksam machen, wo sie nicht so handeln. Dies kann auf

liebevolle Weise stattfinden. Es ist aber immer abzuwägen, ob, wie und wann wir dies machen möchten. Wir können andere Menschen nicht ändern und sollen es auch nicht. Dennoch ist eine gewisse Klarheit darüber was uns wichtig ist und wo wir Aussagen, Taten und Umsetzung in Widerspruch erleben, sehr wichtig.

 

Bei meiner eigenen Innenschau erkannte ich drei Ebenen, die ich als wichtig erachte und selbst lebe und erleben möchte bei Mitmenschen – vor allem in/bei Beziehungen,

Freundschaften und innerhalb der Familie:

 

1. Eigene Überzeugungen von innen heraus leben und sie mit Gesten, Worten und Taten in die Welt bringen –

zum höchsten Wohle für sich selbst und alle Lebewesen.

Dabei sind besonders das Reflektieren von Werten,

Bedeutsamkeit der eigenen Werte und Sensibilität in der Umsetzung wichtig.

 

2. Authentisches Sein bedeutet Verbundenheit mit sich selbst und der eigenen Quelle. Dabei spielt es eine große Rolle, sich nicht von Trends, dem Außen/Umfeld, familiären oder gesellschaftlichen Normen, Zwängen und Anschauungen leiten zu lassen sondern auf die eigene innere Wahrheit zu vertrauen und jenseits von Masken und Rollen zu leben.

 

3. Andere können auf meine Aussagen, Worte und Versprechungen vertrauen und sich darauf verlassen. Es

setzt ein hohes Niveau an Integrität voraus und fordert ein zuerst mit sich selbst ehrlich zu sein, realistisch Ja oder Nein zu sagen. Es bedeutet, Vereinbartes und Versprochenes zu halten und zeitgerecht zu sagen wo und wann sich etwas nicht ausgeht. Diese Ebene inkludiert die vollste Wertschätzung für die Zeit und Ressourcen anderer als auch sich selbst und es kann auch bedeuten, für eine Sache oder Haltung gerade zu stehen und sich nicht „rauszureden“, nur weil

es bequemer wäre, mit dem Strom mitzuschwimmen. Wenn unsere innere Stimme sehr klar vernehmbar ist, werden wir geleitet und manchmal auch auf neue Wege…

 

Alle drei Ebenen erfordern, sich selbst treu zu bleiben und den eigenen Platz in der Welt einzunehmen – auch wenn er manchmal so anders ist oder bedeutet, neue und gänzlich diverse Positionen zu beziehen.

 

Wir werden durch Authentizität (auf)gefordert, Eigenverantwortung zu übernehmen für unser Sein und Tun – für uns selbst als auch für Andere.

 

Mögen wir unseren Weg ehrlich und wahrhaftig gehen… mit Integrität und Sensibilität für uns und alle Lebewesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Über uns

Über das Herzens.Projekt Frauen-Kraft.

Über die Möglichkeit Teil davon zu sein. 

Über uns alle, die die Farben in diese Welt bringen.

Leserinnen. Bloggerinnen. Expertinnen

weiterlesen

Fragen  &  ANregungen  &  Kontakt