Wort.Welten - Blog

Inspiration . Mutmacherei . Vorbild . Nachdenken . lachen

Geschichten aus dem Leben . von Frauen & für Frauen



In der Tiefe der Rauchnächte

Die letzten Tage des Jahres sind immer anders als die anderen. Eine Zeit um innerlich zu reflektieren was man erreich hat und welche Ziele nur Träume geblieben sind.

30.12.2018

Mitten, in der Tiefe der Rauchnächte... gerade dann, wenn der liebliche Stress der Weihnachts-vorbereitungstage vorbei ist. Genau dann geht es für einige von uns ganz tief ab in das Innerste unserer Gefühle. 

 

Gerade dann, wenn mans sich gerade ganz gemütlich gemacht hat und endlich wieder Ruhe in den eigenen vier Wänden eingekehrt ist, kommt nochmal ein extra Schub an Intensität. 

 

Die letzten Tage des Jahres sind immer anders als die anderen. Eine Zeit um innerlich zu reflektieren was man erreich hat und welche Ziele nur Träume geblieben sind.

Na, da kommen dann schon mal große Gefühle hoch. 

Na, da kann man schon mal an die Grenzen der Belastbarkeit kommen.

 

und zack... dann auch noch dieses Feuerwerk. Laut und bunt durchdringt es alle Ebenen unserer Energiekörper bis zum pysischen Körper und noch tiefer um unsere Ur-Instinkte zu aktivieren. 

 

 

Krach-Laut wird das neue Jahr willkommen geheissen. 

Krach-Wild reagieren wir, wenn unsere Energiekörper diesen Intensität nicht verarbeiten können. ... wenn wir die Energien nicht ableiten können. ... wenn sie "stecken" bleiben und sich festsetzen. als kleine-feine "Schreck-Momente" die sich - wenn sie nicht erlöst werden - jedes Jahr aufs neue verfestigen. ... irgendwann in eine ganz falsche Richtung gelenkt werden, weil man irgenwann Silvester vollkommen ablehnt. Feiern blöd findet. oder sich übertrieben (!) um seine Haustiere sorgt. Mit übertrieben meine ich, dass man seinem Tier kein ruhiges "Vorbild" ist an dem er/sie sich nicht orientieren kann, sondern in seiner Wut auf die ganze Knallerei diese Energie so massiv ausströmen lässt, dass jeder Mensch, der in Feier-Laune leuchtet, verteufelt wird. Hund & Katz & Maus reagieren oftmals viel mehr auf diese Form von Energieanstieg als an die Knallerei an sich. ... das gilt nicht für alle Tiere, ich weiss. Ihr kennt eure Haustiere besser als ich und ihr wisst, wie ihr ihnen ein guter Rudelführer sein könnt. Gerade in diesen Stunden. 

 

Raunacht Energien sind intensiv und laden uns dazu ein, uns in die Tiefe unserer Gefühle zu begeben.

Auch dort wo Angst und Wut zuhause sind. Auch genauso dort wo Liebe und Mitgefühl zuhause sind.

Traut euch hinzusehen. 

Traut euch, diese in diesem Moment zu verändern anstatt sie aus dem Leben auszuschliessen. 

 

Raunacht Energien zeigen uns oft, was wir in den letzten Wochen und Monaten alles erlebt und aufgearbeitet haben. Im Guten & im Schlechten. Auf allen Ebenen unseres Seins. Energetisch, körperlich, geistig, seelisch.

 

Knallbunt und Farbenfroh. Traut euch Laut und Wild zu sein. Traut euch Leise und Innig zu sein. Gerde an diesen Tagen. Ob mit oder ohne Feuerwerk. Es gibt Millionen an Ideen, um das neue Jahr Willkommen zu heissen! 

 

with LOVE . Christine 



Fragen  &  ANregungen  &  Kontakt