Handlesen

Wege & Linien in den Handflächen

Beim Handlesen unterscheidet man zwischen Chirologie und Chiromantie. Bei der Chirologie schließt man von der Handform, der Fingerform, den Fingernägeln und den Linien auf Charakter und Persönlichkeit. Bei der Chiromantie nimmt man einen Zeitschlüssel hinzu und versucht so, einem bestimmten Lebensabschnitt bestimmte Ereignisse zuzuordnen.

 

Abhängig davon, wo auf welchen Linien welche Störungen auftauchen, meint man, den ungefähren Zeitpunkt gewisser Ereignisse ablesen zu können. Chiromantie fällt also eher in die Rubrik "Zukunftsschau".

 

Wir beschäftigen uns hier mit den Handlinien und Eigenschaften, die man aus ihnen erkennen kann, den Störungen, die auf den Linien auftauchen können und denen bestimmte Ereignisse zu geordnet werden sowie dem Zeitschlüssel, der Aufschluss darüber gibt, in welchem Lebensalter diese Ereignisse auftauchen.

"Nicht nur die Linien innerhalb der Hände sagen viel aus, auch die Form der Hände hat eine große Bedeutung"

Die linke Hand zeigt die Talente und Veranlagungen, die rechte Hand zeigt das, was man daraus macht. Eure dominierende Hand (mit der ihr schreibt) steht für die Person, die ihr jetzt seid.

 

Die andere Hand steht für eure Kindheit, euer Unterbewusstsein, eure Instinkte und nicht genutzten Talente. Deshalb sollte man beim Handlesen beide Hände betrachten.

 

Die Lebenslinie ist die wichtigste Linie und beginnt zwischen Daumen und Zeigefinger. Sie gibt Aufschluss über die Stärke der Lebenskraft. Sind sich die Lebenslinien der beiden Hände ähnlich, steht das für einen stabilen Charakter.

 

Unterbrechungen in der Lebenslinie können Änderungen des Lebensstils andeuten.

Aus der Herzlinie kann man einiges rund um Liebe, Sexualität und Gefühle lesen.

 

Eine breite Linie steht für Glück in der Liebe. Eine unterbrochene Linie kann villeicht für untreue Partner und Enttäuschungen stehen.

 

Je tiefer und röter eure Herzlinie ist, desto leidenschaftlicher solltet ihr sein. Außerdem sagt die Herzlinie auch viel über euren Partner aus. 

 

Der Venusring wird auch Sexlinie genannt. Er gibt Aufschluss über Ehe und Partnerschaft. Ihr habt mehrere Linien? Dann könnten euch mehrere Ehen erwarten. Eure Linie ist gerade und gut sichtbar? Ihr könnt euch auf eine glückliche Ehe freuen. 

Bei Frauen steht in der rechten Hand, womit man geboren wird und in der linken Hand, was man im Leben angesammelt hat.

 

Bei Männern ist es umgekehrt: In der linken Hand steht, womit man geboren wird und in der rechten Hand, was man im Leben angesammelt hat.

 

Du kannst auch deine dominante Hand auswählen, die dein jetziges/früheres Leben zeigen soll (die nicht dominante Hand stellt dementsprechend dein zukünftiges Leben dar).

 

Das Ziel ist, den Charakter einer Person anhand der Studie der Handflächen einzuschätzen.







Fragen  &  ANregungen  &  Kontakt