Transformation in den Rauhnächten
Die Rauhnächte, eine Zeit des Übergangs.
Das alte Jahr klingt aus, mit all seinen Eindrücken.
Ein neues Jahr kündigt sich an, mit seinem Glück, Herausforderungen und Wendungen.
Wir nutzen diese Zeit, um unseren Liebsten nahe zu sein, Familienkontakte zu pflegen und zur Einkehr.

Dieser Übergang wirft nicht selten Fragen auf, wie z.B.
Was Wertschätze ich in meinem Leben und möchte es fördern?
Was nährt mich?
Was möchte ich zurücklassen?
Was möchte ich verändern?
Und wie kann ich Blockaden auflösen?

Die Rauhnächte - die Tage zwischen den Jahren - eignen sich hervorragend um hinderliche Blockaden aufzulösen. Wir arbeiten an diesem Abend mit violettem Licht der Transformation, den Gaia-Touch-Übungen von Marko Pogacnik und einen Loslass-Ritual.
Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Termine
Mi 27.12.17, 19.00 - 21.15 Uhr


Veranstaltungsort
Serasim - Seminarraum
2500 Baden, Gartengasse 22

Kosten ? 20

Anmeldung
sabine@synthese.co.at od +43 (0)676 754 02 03
Eintritt: 20
Veranstalter: Sabine Ruprecht
  Druckversion